Nachdem wir als Träger der Eingliederungshilfen unmittelbar von den Schulschließungen im Land NRW durch die Corona-Pandemie betroffen waren und sind, haben wir überlegt, wie wir es schaffen können die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter sicherzustellen und was wir mit der vorhandenen Arbeitskraft jetzt tun können. Die Idee Masken selbst zu nähen und damit unsere Belegschaft auszustatten, war schnell geboren.

Unsere engagierte Mitarbeiterin Conny erklärte sich bereit, Mund- und Nasenmasken für unsere Mitarbeiter und die Klienten zu nähen, vorallem eben für diejenigen, bei denen das Geld für die Masken schlichtweg fehlt.

Schnell ging es ans Werk und bereits in der ersten Woche wurden Dank großzügiger Stoff-Spenden und Connys Elan viele Masken fertig gestellt. Diese ersten Masken fanden reissenden Absatz, so kamen einige unserer Mitarbeiter auf uns zu und bestellten weitere Masken etwa für Freunde und Verwandte. Daraus wurde die Idee geboren, diese zusätzlichen Masken zu einem fairen Preis weiterzugeben und die so erzielten Erlöse vollumfänglich zu wohltätigen Zwecken zu spenden.

Nach und nach wollen wir die Masken der Öffentlichkeit zugänglich machen und somit dafür sorgen, dass unsere Conny weiterhin in Arbeit bleibt, und wir zusätzlich einen kleinen Teil den wirklich bedürftigen Menschen wiedergeben können.

Wie unten auf dem Bild zu sehen, gibt es die Masken in vielen unterschiedlichen Mustern, aber auch in Uni-Farben. Sie können also einfach einen Wunsch äußern. Produktion in bestimmten Wunschfarben und -Mustern ist ebenfalls möglich ab einer Abnahmemenge von 30 Masken.

Wie und wo kann ich die Masken erwerben?
Erhalten können Sie die Masken in einigen Geschäften im Oberbergischen sowie auf Bestellung unter:
info@advanzio.de oder
per Telefon unter 02241 145 2053

Wir versenden die Masken zeitnah an Sie und nehmen gerne auch größere Bestellungen entgegen.

Sollten Sie diesen Artikel lesen und ein Geschäft mit Publikumsverkehr betreiben, würden wir uns darüber freuen, wenn Sie ein Sortiment der Masken ebenfalls ausstellen würden.

Was kosten die Masken pro Stück?
Die Masken kosten bei unterschiedlichen Stoffmustern immer jeweils 7,- EUR.
(Die Versandkosten sind inklusive)

Was passiert mit dem Geld aus dem Verkauf?
Alle Erlöse aus dem Verkauf spenden wir für wohltätige Zwecke.

Aus welchem Material bestehen die Masken?
Material: Maskenfläche 100% Baumwolle (Innen- und Außenseite doppellagig), Gummizüge: Elastan und Polyester

Passen die Masken mir auch?
Zunächst sind die Masken auf Uni-Größe genäht und sollten eigentlich jedem, ob groß oder klein, passen. Es gibt aber auch die Möglichkeit sie an Spezialgrößen anzupassen. Das können wir im Einzelfall besprechen.

Kann ich die Masken mehrfach verwenden? Und wie desinfiziere ich die denn richtig?
Ja, die Masken sind hochwertig, doppellagig von Hand genäht und können wiederverwendet werden. Sie können in der Maschine bei 60 Grad gewaschen werden und danach mit dem Dampfbügeleisen gebügelt werden.

Wohin gehen die Spenden denn genau?
Nach reichlicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, die ersten Erlöse an die Siegburger-Tafel zu spenden und so lokal und zeitnah Menschen in Not in unserer Nähe zu helfen. Gerade die Tafeln sind zu Beginn der Krise dazu gezwungen worden, den Betrieb größtenteils einzustellen und konnten so viele Menschen, die unsere Hilfe wirklich dringend brauchen, nicht mehr ausreichend mit Nahrungsmitteln versorgen.
Auch aus diesem Grund ist die Spende an die Tafel für uns Herzensangelegenheit.

Wir freuen uns weiterhin darauf, mit unserer Maskenaktion etwas bewirken zu können und bitten um rege Unterstützung.

Das Team von Advanzio mit Mitarbeiterin Conny

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.